:: unser haus
:: weitere
 
 
 
Kloster Hünfeld
Wärmedämmung der obersten Geschossdecken mit isofloc als offen liegende Dämmung; die Kosten für diese Maßnahme haben sich nach nur 2 Jahren Heizbetrieb amortisiert.

Rotlintstraße in Frankfurt
Die größte Wohnungsbaugenossenschaft der Stadt Frankfurt saniert ganze Straßenzüge zu sogenannten Warm- Miet- Wohnungen. Der Heizenergiebedarf dieser Häuser ist so gering, dass es sich nicht mehr lohnt, die Heizkosten ablesen zu lassen. Bei diesem Modell kommt für die Dämmung der kompletten Gebäudehülle die Einblasdämmung isofloc zum Einsatz.

Lohelandschule Künzell
In der Waldorf- Schule Loheland wurde in 2009 ein Haus für Spiel und Bewegung errichtet. Wir durften die kreisrunden Schwingböden aus Seekieferdielen erstellen.


Herrenmühle Mackenzell
erbaut  ca. 1630

Umbau zu einem Wohn- und Bürohaus:
- Wärmedämmung und Luftdichtung des Dachstuhls und der Kellerdecke
- Massivholzböden in Seekiefer und Hainbuche
Solarhaus Flieden
Mutige Architektur mit hohem ökologischen Anspruch verbindet dieses High- Tec- Passivhaus. Die Wärmedämmung aus Zellulose und die Luftdichtungsprüfung wurden von uns erstellt.

Gallusviertel Frankfurt

Energetische Sanierung von Wohnungsbeständen der 50er Jahre mit 60 Wohneinheiten im Passivhausstandard für die ABG Frankfurt Holding

Erstes Sanierungsprojekt im Passivhausstandard mit Kompaktaggregaten

Wärmedämmung der Elemente mit Zellulose- Einblasdämmung.
Passivhaussiedlung in Darmstadt
Im Sommer 2007 entstand der 2. Teil der mit Zellulose gedämmten Passivhaussiedlung in Darmstadt- Kranichstein. Die Fassadenelemente in Holzrahmenbauweise werden dabei in einen Baukörper aus Betonfertigelementen eingesetzt. Diese Bauweise ermöglicht einen sehr schnellen Bauablauf und damit günstigen Wohnraum mit hoher Wohnqualität.

Solardrehhaus in Lütter und in Kaufungen
Diese beiden Firmengebäude sind auf Rollen gelagert und drehen sich im Tagesverlauf mit der Sonne. Dabei wird die auf dem Pultdach installierte Photovoltaik- Anlage jeweils optimal zur Sonne ausgerichtet und gleichzeitig werden die Büroräume im Sommer kühl und schattig gehalten. Die Wärmedämmung aus Zellulose sorgt für guten Wärmeschutz im Winter und unterstützt durch ihre ausgezeichnete Speicherfähigkeit den sommerlichen Wärmeschutz.
   :: impressum

 ©2007 1klang.de internetagentur